Pressemitteilungen

Mitteilungen 2017

09.10.2017
Volle Auftragsbücher im Handwerk

Die Handwerkskonjunktur im Bezirk der Handwerkskammer Karlsruhe konnte im III. Quartal 2017 im Vergleich zum bereits guten Vorjahresniveau III/2016 noch einmal zulegen.

05.10.2017
Joachim Wohlfeil ausgezeichnet

Joachim Wohlfeil, Präsident der Handwerkskammer Karlsruhe, wird mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet.

04.10.2017
Profis leisten was

Seit 1951 führt das deutsche Handwerk einen Leistungswettbewerb durch. Gekürt werden die besten Junghandwerkerinnen und Junghandwerker, zuerst auf Kammerebene, dann auf Landesebene, schließlich von ganz Deutschland.

26.09.2017
Gesellenprüfungen Winter 2017/2018

Die Handwerkskammer weist darauf hin, dass die Anträge auf Zulassung zur Prüfung bis spätestens 27.Oktober 2017 bei den zuständigen Prüfungsausschüssen bzw. Innungen abgegeben werden müssen.

05.09.2017
Werkstattcamp im Sommer und Sommerschule

Staatssekretärin Katrin Schütz besucht am 04. September die Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe. Dabei ging es ihr an diesem Vormittag besonders um zwei Projekte für Jugendliche: Das zweiwöchige Werkstattcamp im Sommer und die Sommerschule.

02.08.2017
Integration durch Ausbildung

„Die Zahl der Lehrverträge aus den so genannten „nicht-europäischen Asylzugangsländern“ steigt“, so Handwerkskammerpräsident Joachim Wohlfeil in einer Zwischenbilanz zum 31.07.2017.

20.07.2017
Super-Praktikum bei DAS FEST 2017

Der Gewinner des Super-Praktikums bei DAS FEST 2017 steht fest. Der 9. Klässler Nils Scheeder aus Pfinztal wird die Elektroniker der Firma Wolfgang Modl - Elektroinstallationen im Vorfeld des Festivals bei den Aufbauarbeiten tatkräftig unterstützen.

18.07.2017
Konjunkturumfrage

Zu der positiven Konjunktureinschätzung trägt der private Konsum im II. Quartal wesentlich mit bei. Die Dienstleistungshandwerke melden gute Zahlen und auch der Ausblick für das III. Quartal 2017 ist von Zuversicht geprägt.

17.07.2017
Fachpartnerportal Bauen und Energie

Bei der energetischen Sanierung von Gebäuden braucht es verlässliche und gut ausgebildete Handwerker, die den Bauherren bei der Planung beratend zur Seite stehen und durch eine fachkundige Durchführung zu einer Senkung der Gebäudeenergiekosten beitragen.

26.06.2017
250 Jahre Goldstadt Pforzheim

Gemeinsam mit der Goldschmiedeschule mit Uhrmacherschule Pforzheim zeigt die Handwerkskammer Karlsruhe in ihrer Außenstelle, Arbeiten und Techniken, die die Schüler als Projekte während ihrer Ausbildung geschaffen haben.

07.04.2017
Konjunktur im Handwerk

Mit ordentlichem Schwung sind die knapp 19.000 Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Karlsruhe in das neue Jahr gestartet. Das besagt die aktuelle Konjunkturumfrage.

22.03.2017
Sachverständige vereidigt

Präsident Joachim Wohlfeil konnte bei der 51. Vereidigung vier Handwerkerinnen und Handwerker öffentlich bestellen und vereidigen. Damit wurden bislang 800 Sachverständige von der Handwerkskammer Karlsruhe bestellt.

17.03.2017
Lehrlingszahlen steigen

Viel hat sich die Handwerkskammer Karlsruhe für das Jahr 2017 vorgenommen. Besonders die Umsetzung der in der Perspektivstudie „Handwerk 2025“ analysierten Handlungsfelder geben einen Rahmen für die zukünftigen Angebote der Wirtschaftsvertretung des Handwerks in der Technologieregion und in der Region Nordschwarzwald.

15.03.2017
ABSCHLUSS-STREICH 2.0

Das Handwerk sorgt für den besten Abschluss-Streich aller Zeiten. Zusammen mit ApeCrime werden wir auch dieses Jahr eure Schule auf den Kopf stellen. Du fragst dich wie? Die Antwort darauf liegt bei euch.

08.02.2017
Erfolgreiche Betriebe geehrt

Ehre wem Ehre gebührt, diese Haltung vertritt auch die Handwerkskammer Karlsruhe. Deshalb zeichnet sie seit vielen Jahren in einer kleinen Feierstunde Betriebe aus ihrem Kammerbezirk für hervorragende Ausbildungsleistungen aus.

06.02.2017
Konjunktur weiterhin stabil

Die Konjunktur im Bezirk der Handwerkskammer Karlsruhe ist auch zum Abschluss des Jahres 2016 gut in Form. Der Konjunkturindikator verharrte nahezu unverändert auf hohem Niveau.