Zwei Personen, ein älterer, grauhaariger Mann, eine blonde Frau
Susanne Gnamm

Konfliktlösung

Mediationsverfahren bei Konflikten im Betrieb nutzen

Im Mediationsverfahren wird eine gute Lösung für alle Beteiligten bei einem bestehenden Konflikt gefunden. Hierbei unterstützen Mediatoren als neutrale allparteiliche Personen den Prozess. Der Gesprächsprozess findet auf neutralem Boden statt. Vertraulichkeit ist ein wichtiger Grundsatz erfolgreicher Mediation.

Das Angebot ist für eingetragene Betriebe der Handwerkskammer Karlsruhe kostenlos.



Mögliche Einsatzgebiete

  • Unternehmensnachfolge
  • Ausbildung
  • Veränderungsprozesse in Unternehmen
  • Streitigkeiten am Arbeitsplatz
  • Konflikte in Kooperationen


Ihr Nutzen

  • außergerichtliche Beilegung
  • zeitsparende und kostengünstige Lösungsfindung
  • tragfähige Lösung
  • Folgekonflikte werden vermieden


Ansprechpersonen

 Übersicht








Ablauf einer Mediation



Vorgespräch

  • Gemeinsame Festlegung Teilnehmerkreis
  • Vorstellung „wie funktioniert Mediation eigentlich"

Durchführung

  • mehrere Termine je ca. 1,5h
  • neutrale Räumlichkeiten
  • Mediator*in leitet die Gespräche als neutrale Person

Lösung

  • gemeinsame Vereinbarung einer Lösung unter Berücksichtigung der Interessen aller Beteiligten
  • schriftliche Fixierung