TDH Video Projekt 2020
Imagekampagne Handwerk

Tag des Handwerks 2020

Infos zur Ausbildung auf dem Friedrichsplatz

17.09.2020

Am 19. September findet bundesweit wieder der „Tag des Handwerks“ statt– und das zum 10. Mal. Seit 2011 unterstreicht einer der größten Wirtschaftszweige mit dem Aktionstag die Bedeutung und Leistungsfähigkeit des deutschen Handwerks und nutzt den Tag, um jungen Menschen die Karriereperspektiven in den über 130 Ausbildungsberufen des Handwerks zu verdeutlichen.

 

Coronabedingt wurden in 2020 viele Aktivitäten in die Onlinewelt transferiert: Hunderte Videobeiträge mit einer Gesamtlaufzeit von über 5 Stunden werden ab dem 19. September unter  www.handwerk.de/tdh2020 zeigen, was Handwerkerinnen und Handwerker an einem Tag rund um die Uhr tun und leisten. Die 20- bis 60-sekündigen Szenen aus dem Handwerksalltag verdeutlichen aber nicht nur die Leistung und Vielfalt des Handwerks, sondern zeigen auch, wie viel Freude und Erfüllung in handwerklicher Arbeit steckt.



Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

 

Die Handwerkskammer Karlsruhe nimmt den Tag zum Anlass, um am 19. September auf dem Friedrichsplatz in Karlsruhe über die Aus- und Weiterbildung im Handwerk persönlich zu informieren. Am Infostand haben Schüler, Eltern und Bildungsinteressierte Gelegenheit, sich über die Zukunftsperspektiven im Handwerk zu informieren.

 

Für die Lehrstellen- und Praktikumsbörse, die Fort- und Weiterbildung sowie aktuellen Projekten in der Ausbildung von Zugewanderten im Handwerk, zu all diesen Themen können von 11 bis 13 Uhr Termine für individuelle Beratungsgespräche vereinbart werden. Ein Besuch lohnt sich: Schließlich sind alleine in der aktuellen Lehrstellenbörse fast 300 offene Lehrstellen gemeldet, die für interessierte Bewerber für einen Ausbildungsstart auch noch in diesem Jahr bereit stehen.



Bei Rückfragen

Alexander Fenzl
Leitung Geschäftsbereich Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0721 1600-116
Fax 0721 1600-59116

Kontaktformular