sign geschlossen - closed in german - economy crisis or business closure concept Schlagwort(e): geschlossen, closed, sign, german, shop, store, business, closure, germany, economy, crisis, corona, coronavirus, lockdown, shut, bankruptcy, bankrupt, window, glass, door, entrance, close, concept, nobody, shutdown, closing, geschlossen, closed, sign, german, shop, store, business, closure, germany, economy, crisis, corona, coronavirus, lockdown, shut, bankruptcy, bankrupt, window, glass, door, entrance, close, concept, nobody, shutdown, closing, Titelbild Coronavirus Unternehmen geschlossen
Axel Bueckert - stock.adobe.com

Notbremse

Liegt die 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100, treten automatisch mit der "Notbremse" wieder Verschärfungen in Kraft.

Bitte beachten Sie:

Die Landesregierung hat sich darauf verständigt, bei den inzidenzabhängigen Lockerungsschritten die Inzidenzen in den Landkreisen als Maßstab zu nehmen (und nicht die landesweite Inzidenz). Fällt in einem Land- oder Stadtkreis die 7-Tage-Inzidenz fünf Tage in Folge unter 50, treten hier weitere Lockerungen in Kraft. In Land- und Stadtkreisen, in denen die 7-Tage-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 liegt, treten automatisch mit der „Notbremse“ wieder Verschärfungen in Kraft. Diese betreffen auch die körpernahen Dienstleistungen.



 Weitere Details finden Sie auf der Seite der Landesregierung. 



Dort können Sie auch den  aktuellen Inzidenzwert in Ihrem Landkreis nachschlagen.





Allgemeinverfügung der Städte und Landkreise

Die gültige Allgemeinverfügung wird bei dem zuständigen Stadt- oder Landkreis veröffentlicht.

 Stadt und Landkreis Karlsruhe
 Landkreis Rastatt
 Stadt Baden-Baden
 Stadt Pforzheim
 Enzkreis
 Landkreis Calw






Wir beantworten Ihre Fragen

 0721 1600-333
 Kontaktformular