abstract, blue, pattern, mosaic, texture, tile, pool, wallpaper, design, square, squares, swimming, water, color, tiles, white, bathroom, geometric, wall, illustration, colorful, red, digital, business, data, background, board, capacitor, card, chips, circuit, circuitry, closeup, communication, component, computer, connectivity, datum, detail, diode, electronic, modern, hardware, information, integrated, interface, cyberspace, link
Philip Steury - stock.adobe.com

Neu: Gesellenprüfungsausschuss für Informationselektronik

Ab dem neuen Ausbildungsjahr, das im September 2021 beginnt, gibt es den neuen Beruf Informationselektroniker.

21.05.2021

Die Handwerkskammer Karlsruhe hat einen Gesellenprüfungsausschuss, der sich am 29. April konstituiert hat, für den neuen Ausbildungsberuf der Informationselektroniker errichtet. Der Ausschuss, er besteht aus mindestens drei Prüfern, prüft die Auszubildenden, die in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe ihre Überbetriebliche Unterweisung absolvieren und die Heinrich Hertz Schule in Karlsruhe besucht haben. Das Einzugsgebiet für die Teilnehmer geht über Mannheim, Heidelberg, Karlsruhe, Freiburg, Konstanz bis in das Allgäu.

 

Ab dem neuen Ausbildungsjahr, das im September 2021 beginnt, gibt es den neuen Beruf Informationselektroniker. Hierbei werden die derzeitigen Ausbildungsberufe Elektroniker für Informations- und Kommunikationselektronik, Informationselektroniker für Geräte-und Systeme und Elektroniker für Bürosysteme in einem Beruf zusammengefasst. Durch die Diversifikation des innovativen Ausbildungsberufes ist auch die Prüfung sehr komplex, da man jedem Auszubildenden die Möglichkeit geben möchte, sich in seinem speziellen Berufsfeld in der Prüfung zu profilieren. Die Inhalte der vormals drei Ausbildungsberufe finden sich auch in der Meisterprüfung des Informationstechnikerhandwerks.

 

Die schnellen Innovationszyklen in diesem Handwerk stellen große Anforderungen an die Bildungsstätten. Die Handwerkskammer Karlsruhe hat in den letzten Jahren sehr viel in die Ausstattung und in Lehr- und Lernmittel für den Beruf investiert: Angefangen bei hochwertiger Audiovideotechnik, Messtechnik im Netzwerk- und Lichtwellenleiterbereich, bis hin zur Adaption der diversen Gebäudesystemtechniken und neuen Laborplätzen.

 

Die Region Karlsruhe gehört zu den führenden Clustern der Informationstechnik in Europa. Mit der innovativen Ausbildung im IT – Handwerk trägt die Kammer ihren Beitrag dazu bei, dass auch das Handwerk dieser führenden Rolle gerecht wird. „Betriebe, die sich neu orientieren wollen, brauchen bezüglich der neuen Inhalte keine Bedenken zu haben“, so Eva Nadlinger, Verantwortliche für das Prüfungswesen bei der Handwerkskammer Karlsruhe. Sie geht davon aus, dass die Ausbildung zum neuen Informationselektroniker genauso erfolgreich in den Betrieben umgesetzt wird, wie schon in der Vergangenheit die einzelnen Ausbildungsberufe. Bei den Leistungswettbewerben des Handwerks stellte der Kammerbezirk Karlsruhe schließlich in den einzelnen Ausbildungsberufen der Informationselektronik in den letzten Jahren mehrere Landessieger.

 

Wer noch Interesse für die Mitarbeit in dem neuen Prüfungsausschuss hat, kann sich bei Eva Nadlinger melden.

Bei Fragen zum Thema

Eva Nadlinger
Leitung Bereich Prüfungen

Tel. 0721 1600-158
Fax 0721 1600-59158

Kontaktformular



Bei redaktionellen Rückfragen

Alexander Fenzl
Leitung Geschäftsbereich Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0721 1600-116
Fax 0721 1600-59116

Kontaktformular