Titelbild Ehrungen Urkunden

Erfolgreiche Betriebe geehrt

Feierstunde für hervorragende Ausbildungsleistungen

08.02.2017

Ehre wem Ehre gebührt, diese Haltung vertritt auch die Handwerkskammer Karlsruhe. Deshalb zeichnet sie seit vielen Jahren in einer kleinen Feierstunde Betriebe aus ihrem Kammerbezirk für hervorragende Ausbildungsleistungen aus.



Die Einladung in die Bildungsakademie hatten dieses Mal 21 Unternehmen aus den vier Land- und drei Stadtkreisen erhalten. „Die Kammer würdigt damit stellvertretend das Engagement der mehr als 3.000 Betriebe, die Jahr für Jahr in die Ausbildung und Zukunft junger Menschen investieren“, so Kammerpräsident Joachim Wohlfeil in seiner Begrüßung.



Für ihn ist die Qualifizierung der Jugendlichen eine Win-Win-Situation: „Die Betriebe benötigen Fachkräfte um die komplexen Abläufe und Anforderungen in den Unternehmen bewältigen zu können. Den Auszubildenden eröffnen sich tolle Lebensperspektiven durch eine berufliche Qualifizierung im Handwerk“.



Neben den Betrieben standen am Ehrungsabend deshalb auch die Gesellinnen und Gesellen im Mittelpunkt, die im letzten Jahr beim Leistungswettbewerb des Handwerks „Profis leisten was“ (PLW) auf Landes- oder Bundesebene erste Platzierungen erreichen konnten.



Die Veranstaltung rundete die Werner-Stober-Stiftung ab. Sie übergibt an Prüflinge des letzten Jahres für die besten Ergebnisse in der praktischen Gesellenprüfung aus ihrer Stiftung Geldpreise.



Bilder herunterladen



Bei Fragen zum Thema

Alexander Fenzl
Leiter Geschäftsbereich Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 0721 1600-116
Fax 0721 1600-59116

Kontaktformular



Die Sieger PLW Bund und Land sind mit den Pressemitteilungen Nr. 27 vom 2.11.2016 sowie Nr. 31 vom 30.11.2016 publiziert: