Titelbild Weg des Meisters
handwerk.de/BIGFISH Filmproduktion GmbH

Der Weg des Meisters

Neuer Kinospot des Handwerks

01.12.2016

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Spot zeigt Karrierechancen

Ab 1. Dezember zeigt das Handwerk mit dem neuen Kinospot „Der Weg des Meisters“: Es lohnt sich, Einsatz und Willenskraft zu zeigen und über sich hinauszuwachsen. Denn eine Fortbildung zum Meister führt nicht nur zu Können und Perfektion – sie ist auch Chance zu einer großen Karriere im Handwerk. Der Spot macht junge Menschen darauf aufmerksam, dass Karriere machen im Handwerk möglich ist.





Titelbild Making of Weg des Meisters
handwerk.de/BIGFISH Filmproduktion GmbH

Der neue Kinospot „Der Weg des Meisters“ verbindet die Meisterausbildung mit der eines Shaolins, indem er im Stil traditioneller Kung-Fu-Filme produziert wurde. Denn die beiden Motive haben durchaus Parallelen: „Im Mittelpunkt beider Ausbildungen stehen Eigenschaften wie Ausdauer, Stärke, Disziplin, Willenskraft und Entschlossenheit.





Renommierter Werbefilmregisseur Daniel Warwick produziert Kinospot

Federführend bei der Produktion waren die Firma Bigfish und der renommierte Werbefilmregisseur Daniel Warwick. Dieser verleiht dem Spot durch seinen speziellen Humor eine ganz eigene Handschrift.

Titelbild Making of Weg des Meisters
handwerk.de/BIGFISH Filmproduktion GmbH



 Der Spot zeigt Jugendlichen im Allgemeinen sowie Azubis und Gesellen im Speziellen auf unterhaltsame Art, dass mit der Weiterbildung zum Meister Karriere auch im Handwerk möglich ist. 

Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V.







Kinospot noch bis zum 28. Dezember

Der 60-sekündige Kinospot wird bundesweit vom 1. bis 28. Dezember in Kinos sowie an Digital-Säulen in Kino-Foyers laufen und so auf die Meisterausbildung im Handwerk aufmerksam machen. Auf der YouTube-Seite des Handwerks wird der Spot außerdem in einer Langfassung veröffentlicht.

 

 www.handwerk.de/weg-des-meisters