Mesiterschülerin und Ausbilder lächeln in die Kamera. Rechts von Ihnen Bildschirme und Fachgerätschaften.
BIA/HWKKA

Das Werkzeug zum Erreichen beruflicher ZieleBildungsprogramm 2022

14.01.2022

„Die Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe setzt weiter-hin überwiegend auf Präsenzveranstaltungen in Sachen Weiterbildung“, so Ingrid Lehr-Binder, Leiterin des Bereichs Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung, Fort- und Weiterbildung, betont aber auch, „und wann immer es sinnvoll erscheint, gibt es in Zukunft Online-Kurse und Kurse mit Online-Anteilen in unserem Angebot“.

 

Als zertifizierter Bildungsträger und Mitglied im Netzwerk Fortbildung bietet die Akademie eine breite Palette von Weiterbildungsangeboten, die von A wie Asbest Sachkundelehrgang über B wie Betriebswirt bis Z wie Zahntechniker reicht.

 

Auch mit anderen Lehrgängen, die als Übersicht alle im Bildungsprogramm 2022 mit ausführlicher inhaltlicher Beschreibung auf der Internetseite www.bia-karlsruhe.de zu finden sind, können wichtige Bausteine für den eigenen Erfolg gelegt werden.

 

Bei einer individuellen Beratung hilft das Team der Bildungsakademie, das geeignete Bildungsangebot zu finden und informiert über finanzielle Fördermöglichkeiten. Das „Bildungsprogramm 2022“ ist druckfrisch per Post erhältlich oder kann digital als PDF-Version abgerufen werden:  www.bia-karlsruhe.de/bildungsprogramm.

Bei Fragen zum Thema

Ingrid Lehr-Binder
Geschäftsbereich Bildungsakademie
ÜLU-Organisation / Fort- und Weiterbildung / Berufsorientierung - Leitung
Produktentwicklung

Tel. 0721 1600-403
Fax 0721 1600-59403

Kontaktformular



Bei redaktionellen Rückfragen

Alexander Fenzl
Geschäftsbereich Öffentlichkeitsarbeit - Leitung
Wirtschaftsbeobachtung / Imagepflege

Tel. 0721 1600-116
Fax 0721 1600-59116

Kontaktformular