plan, planen, bauen, planzeichnung, planer, architektur, planung, bauingenieur, architekt, planschrank, planend, bauplanung, bauplan, zeichnung, bauleitung, immobilie, immobilien, bauleiter, karte, karten, kartenzeichnung, rolle, fach, schrank, rund, eckig, quadrat, papier, traditionell, bauzeichner, ausbildung, ausbildungsplatz, ingenieur, ingenieurberuf, ingenieurbro, bro, arbeit, haus, amt, verwaltung, real
darknightsky - Fotolia

Aktuelle Bauleitplanungen

Wir stellen Ihnen hier Informationen über die aktuellen Bauleitplanungen zur Verfügung. Die Pläne können Sie in der Regel bei unserem technischen Berater einsehen, der auch für Rückfragen zur Verfügung steht.



Ansprechpartner








Nagold

"Eisberg Teil IV" in Nagold

Ziel der Planaufstellung ist die Entwicklung eines weiteren Bauabschnitts des INGparks, um auch zukünftig ein ausreichendes Angebot gewerblicher Bauflächen für betriebliche Ansiedlungen vorhalten zu können.

Um Stellungnahme bis 05.11.2018 wird gebeten.





Bad Teinach-Zavelstein

"Bei der Krokuswiese"

Mit der Aufstellung des Bebauungsplanes sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine angemessene städtebauliche Weiterentwicklung des Stadtteils Zavelstein geschaffen werden.

Planerfordernis: Ein wesentliches Planungsziel der Stadt Bad Teinach-Zavelstein besteht in der Sicherung und Stärkung der örtlichen Wohnfunktion. Vor diesem Hintergrund plant die Gemeinde die Erschließung neuer Wohnbauflächen östlich der Weltenschwanner Straße. Die Aufstellung eines Bebauungsplanes ist zur Sicherung der städtebaulichen Entwicklung und Ordnung erforderlich.

Stellungnahme erbeten bis zum 09.11.2018.





Walzbachtal

Gewerbegebiet Hafnersgrund, 1. Änderung

Mit der Änderung des Bebauungsplanes sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Errichtung von Produktionsstätten einer ortsansässigen Firma mit eigener Zufahrt von der L 571geschaffen werden.

Gegenüber dem Bebauungsplan ‘Gewerbegebiet Hafnersgrund’ wird in der

1. Änderung ein kleinerer Geltungsbereich gewählt, der sich auf den nordöstlichen

Bereich beschränkt. Weitere wesentlichen Änderungen betreffen insbesondere:

< die maximal zulässigen Höhen der Oberkanten baulicher Anlagen (OK), die zur

besseren Ausnutzbarkeit des Grundstückes angepasst werden sollen,

< den Wegfall des Erschließungsstichs,

< die erweiterte Zulässigkeit von Geländeveränderung.

Stellungnahme erbeten bis zum 09.11.2018.





Gaggenau Stadtteil Bad Rotenfels

"Alte Mühle"

Wie an den zahlreichen Projekten in der Stadt Gaggenau zu erkennen, ist das Thema Innenentwicklung ein wichtiger Baustein der Stadtentwicklung. Auch in Bad Rotenfels ist beabsichtigt, neben einer langjährigen Brache ein älteres Gebäude abzubrechen und die gesamte Fläche neu zu überbauen. Insgesamt beteht die Möglichkeit zwei Mehrfamilienhäuser mit jeweils maximal 14 Wohneinheiten, vier Reihenhäuser und vier Doppelhäuser oder zwei Einzelhäuser zu errichten.

Stellungnahme erbeten bis zum 19.11.2018.





Tiefenbronn

"Historischer Ortskern"

Die Gemeinde Tiefenbronn hat Fördermittel für die Durchführung der städtebaulichen Erneuerungsmaßnahme bewilligt bekommen. Der Gemeinderat hat nunr für das geplante Sanierungsgebiet die Durchführung der Vorbereitenden Untersuchungen beschlossen und das Untersuchungsgebiet abgegrenzt.

Stellungnahme erbeten bis zum 23.11.2018.





Muggensturm

"Mischgebiet (MI) Wilhelmstraße Mitte"

Der Bereich ist als "faktisches Gewerbegebiet" einzustufen. In diesem Bereich sind Gewerbebetriebe aller Art generell zulässig. Ausnahmsweise können auch Wohnungen für Betriebsinhaber, bzw. Betriebsleiter zugelassen werden, die dem Gewerbebetrieb zu- und ihm gegenüber in Grundfläche und Baumasse untergeordnet sind. Aufgrund dieser Wohnnutzungen kam es in der Vergangenheit bereits zu städtebaulichen Fehlentwicklungen. Aus diesem Grund soll der Bereich mit einem Mischgebiet überplant werden. Hierzu ist die Aufstellung eines Bebauungsplans erforderlich.

Stellungnahme erbeten bis zum 03.12.2018.