plan, planen, bauen, planzeichnung, planer, architektur, planung, bauingenieur, architekt, planschrank, planend, bauplanung, bauplan, zeichnung, bauleitung, immobilie, immobilien, bauleiter, karte, karten, kartenzeichnung, rolle, fach, schrank, rund, eckig, quadrat, papier, traditionell, bauzeichner, ausbildung, ausbildungsplatz, ingenieur, ingenieurberuf, ingenieurbro, bro, arbeit, haus, amt, verwaltung, real
darknightsky - Fotolia

Aktuelle Bauleitplanungen

Wir stellen Ihnen hier Informationen über die aktuellen Bauleitplanungen zur Verfügung. Die Pläne können Sie in der Regel bei unserem technischen Berater einsehen, der auch für Rückfragen zur Verfügung steht.



Ansprechpartner










Pforzheim

"Nördlich der Frankstraße"

Die Stadt Pforzheim beabsichtigt, den Bebauungsplan "Nördlich der Frankstraße" im förmlichen Verfahren aufzustellen. Ziel des Bebauungsplanes ist die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für ein durch Wohnen geprägtes Gebiet.

Um Stellungnahme bis zum 03.04.2020 wird gebeten.





Bad Herrenalb

"Forschen und Wohnen Kullenmühle"

Es ist erklärtes Ziel der Gemeinde das seit Jahren leerstehende und verfallene ehemalige Klinikgebäude einer neuen Nutzung zuzuführen. Eine erneute Nutzung als Klinik ist ausgeschlossen. Es bestehen konkrete Pläne im noch zu sanierenden Hauptgebäude Einrichtungen zum Forschen und Produzieren sowie Wohnraum für Studierende und Beschäftigte der Forschungseinrichtung zu schaffen.

Die als bisherige Parkplatzfläche ausgewiesene Fläche östlich der Bernbacher Straße soll neben einem Parkplatz oder Parkdeck ein Gebäude erhalten, das in Größe und Erscheinung dem dortigen Ortsbild entspricht und für Verwaltung, Ausstellung, Empfang von Gästen und ggf. auch Wohnen genutzt werden kann. 

Stellungnahme erbeten bis zum 09.04.2020.





Ettlingen

"Pforzheimer Straße / Schillerstraße"

Der Gemeinderat der Stadt Ettlingen hat in seiner Sitzung am 12.02.20 den Beschluss über den Beginn der vorbereitenden Untersuchung nach § 141 BauGB gefasst. Vorläufige Ziele der geplanten Sanierung:

- Aufwertung der Eingänge zur Altstadt

- Aufwertung der Grünanlagen

- Verbesserung der Handelslage

- Ertüchtigung des Gebäudebestands

- Weiterentwicklung der kommunalen Infrastruktureinrichtungen

- Umbau des Straßenraums

- Platzgestaltung

Um Stellungnahme bis zum 10.04.2020 wird gebeten.





Hügelsheim

"Unten an der Landstraße II" Hügelsheim

Das Flurstück Nr. 6072 liegt zum Großteil im Geltungsbereich des Bebauungsplans Unten an der Landstraße II, und mit einem Teilbereich im Bebauungsplan Unten an der Landstraße I. Dieser Anteil ist als öffentliche Grünfläche Verkehrsgrün mit Pflanzgebot festgesetzt. Auf dem als Grünfläche festgesetzten Teil soll nun ein Pool mit den Abmessungen 7 x 3,50 m errichtet werden. Grundsätzlich wäre dieser Pool als verfahrensfreies Vorhaben zu errichten, allerdings steht die Festsetzung der Grünfläche dem entgegen, da keine Nebenanlagen innerhalb von Grünflächen errichtet werden dürfen.

Die vorliegende Änderung soll also einerseits das konkrete Vorhaben ermöglichen und andererseits eine Unstimmigkeit im Bebauungsplan 'Unten an der Landstraße I' korrigieren.

Stellungnahme erbeten bis zum 20.04.2020.





Calw

"Berufsschulzentrum Calw-Wimberg, 1. Änderung"

Im Interesse einer guten Ausbildung wird bei der DEHOGA auf Blockbeschulung gesetzt. Dies erfordert die Unterbringung der Auszubildenden in einem Internat. Im bisherigen Standort Calw wird ein Lernhotel für Auszubildende geplant, das ihnen optimales Lernen ermöglicht in attraktiver (Lern-)Umgebung mit innovativen Angeboten und hoher Aufenthaltsqualität. Deshalb soll zuerst der Neubau des Schülerwohnheims umgesetzt werden und danach der bestehende Wohnheimtrakt grundlegend saniert werden. Durch die Aufwertung des Schulstandorts ergeben sich auch neue Chancen für Calw als Sitz eines qualitativ hochwertigen Ausbildungszentrums für alle Berufsgruppen.

Stellungnahme erbeten bis zum 20.04.2020.





Karlsruhe-Waldstadt

"Kolberger Str. 3-5", Karlsruhe-Waldstadt

Der Geltungsbereich umfasst ein mindergenutztes Garagengrundstück und ein mit einer Tankstelle bebautes städtisches Grundstück in der Kolberger Straße.

Ziel der Planung ist es, neuen Wohnraum zu schaffen und das Wohnumfeld an die aktuellen Bedürfnisse anzupassen. Auch soll die räumliche Qualität erhöht werden. Geplant ist die Errichtung von insgesamt ca. 80 Wohneinheiten. Außerdem sind soziale Einrichtungen, eine dreigruppige Kindertagesstätte sowie ein Studentenwohnheim mit ca. 35 Zimmern vorgesehen.

Stellungnahme erbeten bis zum 21.04.2020.





Bruchsal

"Bahnhofsareal"

Der Gemeinderat der Stadt Bruchsal hat in seiner öffentlichen Sitzung am 03.03.2020 die Einleitung des Verfahrens zur Aufstellung des Bebauungsplans "Bahnhofsareal", Gemarkung Bruchsal gemäß § 2 BauGB als Bebauungsplan der Innenentwicklung gem. § 13 a BauGB und die Aufstellung der örtlichen Bauvorschriften für den räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplanes gemäß § 74 LBO beschlossen. Mit der städtebaulichen Entwicklung der Bahnstadt Bruchsal westlich der Bahnlinie wurden zwei Prozesse östlich der Bahnlinie in Gang gebracht: die Freilegung der Baufelder 1b und c auf der Innenstadtseite der Bahn zwischen Saalbachcenter und Bahnhof, sowie die Verlängerung der vorhandenen Bahnunterführung zur Bahnstadt und auf den Bahnhofsplatz. 

Um Stellungnahme bis zum 24.04.2020 wird gebeten.





Pforzheim

Pforzheim "Innenstadt Ost"

Ziel des Bebauungsplanes ist die geordnete städtebauliche Entwicklung für das Mischquartier am Rathaus gemäß den Ergebnissen des Wettbewerblichen Dialogs.

Stellungnahme erbeten bis zum 24.04.2020.