plan, planen, bauen, planzeichnung, planer, architektur, planung, bauingenieur, architekt, planschrank, planend, bauplanung, bauplan, zeichnung, bauleitung, immobilie, immobilien, bauleiter, karte, karten, kartenzeichnung, rolle, fach, schrank, rund, eckig, quadrat, papier, traditionell, bauzeichner, ausbildung, ausbildungsplatz, ingenieur, ingenieurberuf, ingenieurbro, bro, arbeit, haus, amt, verwaltung, real
darknightsky - Fotolia

Aktuelle Bauleitplanungen

Wir stellen Ihnen hier Informationen über die aktuellen Bauleitplanungen zur Verfügung. Die Pläne können Sie in der Regel bei unserem technischen Berater einsehen, der auch für Rückfragen zur Verfügung steht.



Ansprechpartner








Nagold

"Wolfsberg VII"

Der Gemeinderat der Stadt Nagold hat am 20.03.18 in öffentlicher Sitzung den Entwurf des Bebauungsplanes "Wolfsberg VII" einschließlich der darin integrierten örtlichen Bauvorschriften gebilligt und beschlossen, diesen öffentlich auszulegen. Der Westlich der Graf-Zeppelin-Straße gelegene Gewerbebetrieb will seine Entwicklungsmöglichkeiten am Standort den Bestand anschließende Erweiterungsflächen sichern.

Um Stellungnahme bis zum 18.05.2018 wird gebeten.



Graben-Neudorf

"Quartier Rheinstraße / Wilhelmstraße"

Der Gemeinderat der Gemeinde Graben-Neudorf hat am 19.03.18 in öffentlicher Sitzung den Bebauungsplan "Quartier Rheinstraße / Wilhelmstraße" in der Fassung vom 19.02.18 gebilligt und die öffentliche Auslegung beschlossen. Die Gemeinde Graben-Neudorf beabsichtigt, sich im Rahmen der verbindlichen Bauleitplanung mit den Themen Innenentwicklung und Städtebauliche Ordnung auseinanderzusetzen und nachhaltige Lösungen für alle Beteiligten zu entwickeln. Neben der Wohnbauentwicklung nach "Außen", gewinnt die Innenentwicklung zunehmend an Bedeutung.

Um Stellungnahme bis zum 22.05.2018 wird gebeten.



Ötisheim

Schelmenweg - 1. Änderung: Anhörung der berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange im beschleunigten Verfahren

Der Gemeinderat der Gemeinde Ötisheim hat am 10.04.18 in öffentlicher Sitzung den vorgenannten Bebauungsplanentwurf gebilligt und beschlossen, die Änderung im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB durchzuführen. Der Planentwurf liegt in der Zeit vom 27.04.18 bis 28.05.18 öffentlich aus.

Um Stellungnahme bis zum 28.05.2018 wird gebeten.



Ötisheim

Schillerstraße: Anhörung der berührten Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange im beschleunigten Verfahren

Der Gemeinderat der Gemeinde Ötisheim hat am 10.04.18 in öffentlicher Sitzung den vorgenannten Bebauungsplanentwurf gebilligt und beschlossen, die Aufstellung im beschleunigten Verfahren durchzuführen. Der Planentwurf liegt in der Zeit vom 27.04.18 bis 28.05.18 öffentlich aus.

Um Stellungnahme bis zum 28.05.2018 wird gebeten.



Ötisheim

Im Rennschläger - 1. Änderung

Der Gemeinderat der Gemeinde Ötisheim hat am 07.11.17 in öffentlicher Sitzung den vorgenannten Bebauungsplanentwurf gebilligt und beschlossen, die Änderung im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB durchzuführen.  Der Planentwurf liegt in der Zeit vom 27.04.18 bis 28.05.18 öffentlich aus.

Um Stellungnahme bis zum 28.05.2018 wird gebeten.



Ötisheim

Alte Dürrner Straße - 1. Änderung

Der Gemeinderat der Gemeinde Ötisheim hat am 07.11.17 in öffentlicher Sitzung den vorgenannten Bebauungsplanentwurf gebilligt und beschlossen, die Änderung im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB durchzuführen.  Der Planentwurf liegt in der Zeit vom 27.04.18 bis 28.05.18 öffentlich aus.

Um Stellungnahme bis zum 28.05.2018 wird gebeten.



Karlsruhe-Wolfartsweier

"Steinkreuzstraße 14"

Die SÜBA Bauen & Wohnen Karlsruhe GmbH beabsichtigt in der Steinkreuzstraße 14 im Stadtteil Wolfartsweier, im Zuge von zwei Bauabschnitten die Errichtung einer Wohnbebauung mit integrierter Sonderfunktion einer Pflegewohngemeinschaft für die Heimstiftung Karlsruhe sowie die Errichtung eines Kindergartens in Zusammenarbeit mit der Sozial- und Jugendbehörde.

Um Stellungnahme bis zum 28.05.2018 wird gebeten.



Oberderdingen

Allmend, 1. Änderung

Der Gemeinderat der Gemeinde Oberderdingen hat am 17.04.18 in öffentlicher Sitzung den Änderungsbeschluss für den Bebauungsplan "Allmend, 1. Änderung" in Oberderdingen gefasst. Mit der Änderung des Bebauungsplans "Allmend" will die Gemeinde über die Bauleitplanung sicherstellen, dass die im Plangebiet liegende Firma mit ihren geplanten und genehmigten Erweiterungen ein rechtssicheres und zukunftsfähiges Konzept erhält. Aus diesem Grund werden im zeichnerischen Teil die Baugrenzen an die Bestandsgebäude bzw. geplante Erweiterung angepasst.

Um Stellungnahme bis zum 04.06.2018 wird gebeten.



Rastatt

Edeka, B/C Lager

Der Gemeinderat der Stadt Rastatt hat in der öffentlichen Sitzung am 19. März 2018 die Aufstellung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplans / Vorhaben- und Erschließungsplans "Edeka, B/C-Lager" in Rastatt gemäß § 2 Abs. 1 BauGB beschlossen. Mit der Planung zum Bebauungsplan "Stockfeld" wurden die erforderlichen Flächen für eine Neutrassierung der K 3716 auf der dafür vorgesehenen Ausbautrasse planungsrechtlich gesichert.

Um Stellungnahme bis zum 08.06.2018 wird gebeten.



Dettenheim

Erikaweg II, OT Liedolsheim

Der Gemeinderat der Gemeinde Dettenheim hat am 17. April 2018 in öffentlicher Sitzung die Änderung

des Bebauungsplans "Erikaweg II" beschlossen und den Entwurf in gleicher Sitzung gebilligt. Die Beteiligung der Öffentlichkeit sowie der Behörden und der Träger öffentlicher Belange wurde ebenfalls in der Sitzung am 17. April 2017 beschlossen.

Um Stellungnahme bis zum 08.06.2018 wird gebeten.



Baden-Baden, Oos

"Dienstleistungsbereich Aumattstraße"

der Bau- und Umlegungsausschuss hat in seiner Sitzung vom 22.02.2017 beschlossen, einen Bebauungsplan nach § 2 (1) BauGB "Dienstleistungsbereich Aumattstraße" aufzustellen und für den Bereich ein städtebauliches Qualitätssicherungsverfahren durchzuführen. Das im Stadtteil Oos, südöstlich des Aumattstadions zwischen Oosbach und Aumattstraße gelegene Plangebiet, stellt sich heute als heterogenes gemischt genutztes Gebiet dar. Mittelständische Gewerbe- bzw. Betriebe mit Lagerhallen sowie Wohngebäude kennzeichnen das Areal. Aufgrund städtebaulicher Bedarfe im Dienstleistungssektor soll der exponierte Standort in räumlich günstiger Lage an der grünen Stadteinfahrt Baden-Badens mittelfristig zu einem hochwertigen Dienstleistungsstandort (eingeschränktes Gewerbegebiet, Mischgebiet) entwickelt werden.

Um Stellungnahme bis zum 09.06.2018 wird gebeten.



Philippsburg

"Huttenheimer Straße 32"

der Gemeinderat der Stadt Philippsburg hat in seiner Sitzung am 17.04.2018 die Aufstellung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplans "Huttenheimer Straße 32" in Philippsburg gemäß § 2 Abs. 1 i.V.m. §§ 12, 13a BauGB und der örtlichen Bauvorschriften zu diesem Bebauungsplan gemäß § 74 LBO beschlossen. Anlass uns Ziel der Planung ist die geplante Nutzungsänderung von Teilen des Plangebietes von derzeit Lagernutzungen in Wohnungen durch den Vorhabenträger. Es soll ein Urbanes Gebiet entstehen. Zusätzlich soll für das gesamte Grundstück eine Neuordnung vorangebracht werden, die mittelfristig weitere Umbau - und geordnete Nachverdichtungsoptionen ermöglicht.

Um Stellungnahme bis zum 11.06.2018 wird gebeten.



Kronau

"A5 Quartier" & örtliche Bauvorschriften

Der Gemeinderat der Gemeinde Kronau hat am 16.06.2017 und mit geändertem Geltungsbereich am 20.03.2018 die Aufstellung des Bebauungsplans "A5 Quartier" sowie der örtlichen Bauvorschriften zu diesem Bebauungsplan beschlossen. Das Plangebiet mit einer Fläche von ca. 33,8 ha liegt im Außenbereich. Für die Ausweisung einer großflächigen Logistikfläche für die REWE-Group ist im Geltungsbereich eine gewerbliche Entwicklungsfläche geplant. Die Planungsziele sollen sich im Wesentlichen an dem Planungsvorhaben der REWE-Group orientieren und zusätzlich einen Standort für das DRK und nordseitig eine weitere Tankstelle an der L 555 nahe der Autobahn ermöglichen.

Um Stellungnahme bis zum 13.06.2018 wird gebeten.